Termin:
Freitag, 26.03.21, 18.00 Uhr – Sonntag, 28.03.21, 13.00 Uhr

Einführung in die christliche Meditation

Bruder Klaus, der Patron der Landvolkshochschule, zog sich in eine Klause zurück und wurde in der Stille zum großen Friedenspatron für die Schweiz und weit darüber hinaus. Friede – innerer und äußerer – setzt Versöhnung voraus.
Die Tage in der Klause führen in die christliche meditation (nach P. Franz Jalics SJ) ein. Sie lassen sich dabei auf einen stillen, inneren Versöhnungsweg mit sich selbst ein. Anleitungen zur Meditation und spirituelle Impulse prägen die gemeinsamen Meditationszeiten in der Gruppe (Sitzen in Stille). Ohne zu urteilen nehmen Sie dabei wahr, was Sie bewegt: In der Ausrichtung auf Gott, im Geschehen-lassen dessen, was sich in Ihnen zeigt und im stillen Verweilen.

Stille Zeiten im Schweigen, das bewusste Wahrnehmen der Natur und der Erfahrungsaustausch in der Gruppe sind dabei wertvolle Wegbegleiter.

Für Meditationserfahrene als auch für jene geeignet, die mit der Meditation erst beginnen. Wichtig ist die Bereitschaft, sich auf das Schweigen und der Anleitung einzulassen.

Begleitung: Karin Seethaler

Anmeldeschluss: 16. März 2021

Veranstaltungsort: Bildungshaus Landvolkshochschule St. Gunther e.V., Hengersberger Str. 10, 94557 Niederalteich, Tel. 09901-9352-0,                                www.lvhs-niederalteich.de

Nähere Informationen: hier

fleyer zum downloaden: hier

Anreise per google maps: