Karin Seethaler Wendepunkte

Karin Seethaler Wendepunkte

Karin Seethaler Wendepunkte

Autorin | Referentin | Meditationsleiterin

Karin Seethaler

Meine Angebote f√ľr Sie

Veröffentlichungen

Es ist mir ein Anliegen mit meinen B√ľchern, den Schatz des christlichen Meditationswegs ans Licht zu heben. Sie wurden bereits in vier Sprachen √ľbersetzt. ‚ÄúJedesmal, wenn du ein Buch fortgelegt hast und beginnst,den Faden eigener...
Mehr erfahren "Veröffentlichungen"

Meditationskurse

Als Meditationsleiterin bin ich in Deutschland, Frankreich, √Ėsterreich, Schweiz, Belgien, Polen und in den Niederlanden t√§tig.

Mehr erfahren "Meditationskurse"

Spruch des Monats:

Wir d√ľrfen nicht vergessen, dass wir keine Engel sind, sondern einen K√∂rper haben. Engel sein zu wollen, solange wir auf dieser Erde weilen – und so fest auf der Erde stehen wie ich – ist Unsinn. (Teresa von √Āvila)

Die Meditation beginnt mit der bewussten Wahrnehmung meines K√∂rpers, der von Anfang an Aufmerksamkeit einfordert. Wenn ich zum Beispiel einen Sitz einnehme, der nicht meiner k√∂rperlichen Konstitution entspricht, reagiert er mit Schmerz. Deshalb w√§hle ich den Sitz, der es mir erm√∂glicht, still und bewegungslos mit einem entspannt aufrechten Oberk√∂rper zu meditieren. Die gew√§hlte Sitzweise ist f√ľr den Meditierenden nicht ohne Bedeutung. Wie bereits den M√∂nchsv√§tern bekannt war, besteht eine wechselseitige Einwirkung von K√∂rperhaltung und geistiger Haltung. Ich nehme dann zun√§chst den Kontakt zum Boden wahr, der mich tr√§gt und h√§lt. Nacheinander achte ich dann auf die einzelnen K√∂rperteile, angefangen von den Fu√üsohlen bis hin zum Scheitel. Ich achte einige Augenblicke darauf, wie mein Atem kommt und geht. Mit der konkreten K√∂rperwahrnehmung komme ich in Kontakt und in Beziehung zu mir selbst. Diese sp√ľrbare Verbindung zu mir sind die Grundlage und der Beginn f√ľr meine Hinwendung zu Gott. Denn so fragte der hl. Augustinus zu Recht: “Wenn du dir selbst fern bist, wie kannst du dann Gott nahen?” (Auszug aus: Zum Einklang finden mit sich und den anderen)

Aktuelle Hinweise

Hier gibt es noch freie Plätze:

20.05.-26.05.2024 Kontemplative Exerzitien in Haus Werdenfels
06.06.-09.06.2024 Kontemplative Kurzexerzitien auf dem Sonnenhof, Gelterkinden / Schweiz
28.06.- 30.06.2024 JUST BE – Abenteuer der Stille erleben f√ľr junge Erwachsene in Haus Werdenfels
12.09.-15.09.2024 Tage der Achtsamkeit РKontemplation РEin Versöhnungsweg mit sich selbst Рin Haus Werdenfels

Alle Kurstermine finden Sie hier

.“Der Weg der Kontemplation – einfach aber nicht immer leicht

Der Weg der Kontemplation - einfach, aber nicht immer leicht

Franz Jalics wurde 1976 in Argentinien von Paramilit√§rs verschleppt und monatelang gefangen gehalten. Das Wiederholen des Namens Jesu half ihm, daran nicht zu zerbrechen. Nach seiner Freilassung entwickelte er eine schrittweise Hinf√ľhrung zu dieser schlichten Gebetsweise, die er in den Folgejahren tausenden von suchenden Menschen vermittelte.

Karin Seethaler erl√§utert markante, richtungsweisende Aussagen aus seinen B√ľchern, beleuchtet sie aus unterschiedlichen Perspektiven und konkretisiert sie mit Beispielen aus der eigenen Praxis. Sie zeigt auf, wie der Weg der kontemplativen Tradition den Bed√ľrfnissen heutiger Menschen entspricht, die sich in ihrer Beziehung zu Gott nach Stille, Einfachheit und Unmittelbarkeit sehnen.

“Karin Seethalers Buch f√ľhrt √ľberzeugend und verst√§ndlich in die Kunst der Kontemplation ein. Es ist die Kunst der kontemplativen Herangehensweise an das Leben, die die vielen Wunden und Ersch√ľtterungen in der heutigen Welt heilen kann.” (Tom√°s Hal√≠k)

Werfen Sie hier ein Blick ins Buch

Ein Projekt vom Verband Deutscher Schriftsteller und Schriftstellerinnen der Region Ostbayern
Besonders in einer Krisenzeit ist es wichtig, darauf zu achten, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten. Nat√ľrlich dr√§ngen sich die Schwierigkeiten in den Vordergrund. Doch sie sind nicht die einzige Realit√§t. Genau dies wollte ich bei meiner kurzen Lesung zum Ausdruck bringen. H√∂ren Sie hier, was ich dazu aus meinen B√ľchern vorlese.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wendepunkte Newsletter

Tragen Sie sich in meinem Newsletter ein.
Sie erhalten Informationen √ľber Meditation und meine Veranstaltungen.

Newsletter abonnieren

Kontakt

Schreiben Sie mir

Kontakt (#4)

Mit Absenden der Nachricht werden meine Daten zur Beantwortung meiner Frage an Karin Seethaler √ľbermittelt. Die Datenschutzerkl√§rung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Karin Seethaler

Telefon +49 (0)9 41 / 30 75 78 4
E-Mail info@karin-seethaler-wendepunkte.com

Moosweg 18
93055 Regensburg


WENDEPUNKTE NEWSLETTER

Tragen Sie sich gern in sich in meinem Newsletter ein. Sie erhalten regelm√§√üig und unverbindlich (jederzeit abbestellbar) Informationen √ľber Meditation und meine Veranstaltungen.

Alle rechtlichen Hinweise befinden sich in der Datenschutzerklärung.
Bitte das Pflichtfeld mit * ausf√ľllen.