In Zeiten, die von Zeit- und Leistungsdruck sowie einem beständigen Beschäftigt-Sein geprägt sind, sind die Achtsamkeit und das bewusste Innehalten wertvolle Wegbegleiter. Das schlichte Dasein im Hier und Jetzt,
ermöglicht es, bei sich selbst anzukommen und achtsam zu sein für sich und für die göttliche Dimension in seinem Leben. Wir dürfen als Mensch kommen so wie wir sind, ohne erneut etwas leisten zu müssen. Anhand der Wegschritte von P. Franz Jalics werden wir behutsam in das kontemplative Gebet eingeführt. Wir üben uns dabei in eine Haltung der Achtsamkeit ein, die uns eine Orientierung gibt auf unserem Weg zu Gott, zu unseren Mitmenschen und zu uns selbst.

Elemente der Exerzitien:
• Hinführung zum kontemplativen Gebet
• Mehrere Stunden gemeinsamer stiller Meditation
• Durchgehendes Schweigen
• Anhörrunde
• Biblischer Bezug zur Meditation
• Persönliche Begleitung im Einzelgespräch
• Stundengebet mit den Schwestern

Dieser Kurs ist nicht geeignet, wenn man sich in einer Krisensituation befindet

***

Beginn: Donnerstag, 16.11.2023, 16:45 Uhr, Ankunft: ab 15:00 Uhr
Ende: Sonntag, 19.11.2023, ca.13:30 Uhr nach dem Mittagessen
Kosten: Pensionskosten: CHF 180.- bis 240; Kursgeld CHF 120.- bis 180.-

***

Leitung: Karin Seethaler, Exerzitienleiterin und Sr. Mechthild

***

Anmeldung:
Schwestern von Grandchamp
SONNENHOF Haus der Stille 4460
GelterkindenTel.:+41 61 98 11 112
per Email: sonnenhof@grandchamp.org

Anfahrt per google Maps