Workshop: Innehalten – den Alltag unterbrechen – bei mir selbst ankommen – mich für Gott öffnen


Workshop

Innehalten – den Alltag unterbrechen – bei mir selbst ankommen – mich für Gott öffnen

Der Weg der Kontemplation ebnet uns den Weg zur eigenen Tiefe, so dass wir in der Stille,

statt uns zu zerstreuen, uns sammeln und achtsam für Gottes Gegenwart werden;
statt etwas sofort verändern zu wollen, Dinge zunächst einfach nur wahrnehmen;
statt alles in Griff bekommen zu wollen, das Steuer vertrauend Gott überlassen;
statt um uns selbst zu kreisen, wach und empfänglich für das Wirken Gottes werden.

Wir lassen uns dabei in der Natur und in gemeinsamen Meditationen schrittweise auf den Weg der Kontemplation ein.

Dieses Angebot richtet sich an alle, die das kontemplative Gebet kennenlernen wollen, aber auch an jene, die es bereits kennen und in Gemeinschaft praktizieren wollen.

Termin:               Samstag, 02. April 2022
Ort:                     Esperhaus, Uttenreuth
Zeit:                    10.00-17.00 Uhr
Kosten:               75 Euro (ein einfaches Mittagessen inkl.)
Anmeldung:       Pfarramt St. Markus (pfarramt.markus.er@elkb.de)
Leitung:              Karin Seethaler,  Dipl.-Soz.-Päd. (FH), Caritastheologin (M.A.),  Autorin spiritueller Bücher, Kursleiterin von kontemplativen Exerzitien im In- und Ausland

Weitere Informationen klicken Sie bitte hier